Illu
Preis: 12,50 € inklusive 19% MwSt.


Soundcheck:
(Klick auf Titel für Start/Stop)

Weiss
Lemminge
Kain
Land
Ratte
Eisenstadt
Hass
Im Vegessenen
Gold
Zoo
Mach an
12:00

Kain

Dieses Album ist wohl das umstrittenste von IC FALKENBERG. Für die Einen ist es unhörbar für Andere das beste Album überhaupt.

"Das Album wird mit Sicherheit kein Erfolg werden, weil: anspruchsvoll und fordernd. Das hat man ja allgemein nicht so gerne. Und so klasse-rockig-fetzig-hart-zärtlich-traurig die Musik auch ist, mit easy listening is hier nix. Sie steht in unmittelbaren Zusammenhang mit dem jeweiligen Text und wird erst mit ihm zusammen zu einer Einheit. Die Texte wiederum sind von einer aggressiven Poesie, mit der man sich erstmal auseinander setzen muß. Ralf Schmidt könnte mühelos Literaturwettbewerbe gewinnen. Und seine Stimme lässt die gewisse Stelle zwischen den Schulterblättern noch lange nach dem Abschalten des CD-Players kribbeln." (Feedback)

"Das Quartett kommt eindeutig aus der schwermetallisch-rockenden Ecke, hält sich allerdings gar nicht erst lange mit der leider immer noch üblichen, genretypischen Monotonie auf, sondern schreibt abwechslungsreich arrangierte, immer aber mächtig krachende Songs, die häufig einen düster-pessimistischen Unterton haben. Herausragend sind allerdings die Texte, die mit zum Besten gehören, was seit langem in deutscher Sprache geschrieben wurde." (KAUFHOFMAGAZIN)

Titel:
01  weiss
02  lemminge     
03  kain     
04  land
05  halt's maul     
06  ratte     
07  eisenstadt
08  hass
09  im vergessenen
10  gold
11  zoo
12  mach an     
13  12:00


Produzent:  IC FALKENBERG und Mircea Dan Ionsacu
Besetzung: IC FALKENBERG (voc, p, git, b, key, perc, harm), Christian Kautz (key, p), Mario Hesse (dr), Peter Rasym (b)
Aufgenommen: im Pfefferwerk / Berlin im Frebruar - März 1997
Gemischt: im Pfefferwerk / Berlin von Mircea Dan Ionsacu und IC FALKENBERG
Veröffentlicht: August 1997
Label: GRAUZONE