Illu
Falkenberg
Diskografie | Biografie
01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08

PIANOSA

Ohne Worte

Ein Mann, ein Flügel. Kein Wort.
Das ist wichtig, denn alles, was jetzt passiert,
das passiert allein zwischen Synapsen, Händen, Saiten.
Der Mann, der Flügel, die Musik. Nichts, das simpler sein könnte.
Nichts, das komplizierter wäre.

Nach drei, vier Jahrzehnten aktiver Musikerkarriere legt
Falkenberg hier sein erstes Instrumentalalbum vor.
Das ist jetzt nicht so überraschend, Instrumentalstücke sind auf
jedem seiner Alben.
PIANOSA war insofern überfällig.
Konsequent und gleichzeitig... völlig bescheuert.

weiter

MENSCHEN AUF BRÜCKEN

„Als die Vertreter der Welt 1948, nach zwei Weltkriegen, die 30 Artikel der Menschenrechte verfaßten,
glaubten viele Überlebende an eine Zukunft auf der Basis dieser Resolution.
Religionen und Ideologien hatten und haben die Welt zu keinem besseren Ort gemacht.
Wieviel besser wäre diese Welt, wäre die Menschenrechtsresolution
die gelebte Basis der Verfassung eines jeden Landes.“
(FALKENBERG)

weiter

FALKENBERG UNTERSTRICHEN LIVE

Im Konzertprogramm FALKENBERG UNTERSTRICHEN vereint der Liedermacher und Geschichtenerzähler neue Lieder und Klassiker, voller Spielfreude, Charme und Energie. Unaufdringlich kluge Texte, getragen von großen Melodien, warmherzige Interpretation und perfekt gesetztes Instrumentarium sind seine Gütezeichen.

weiter