Illu
Gästebuch
01 | 02 | 03 | 04 | 05 | .. | 119

Neuen Eintrag schreiben


Frank Werner schreibt
am 19.05.2018
Alles Gute
Hallo Ralf ,ich hoffe doch du bist wieder o.k.
Wann spielst du mal wieder im Norden?
Was ist mit dem Konzert im Useriner Kulturstall ,geplant für August ?
Ich hoffe wir sehen uns bald-
Mit lieben Grüssen Frank aus Neustrelitz
Anka Wendtland schreibt
am 14.05.2018
Konzert in Rostock...???
Lieber Ralf, wann ist denn ein neues Konzert in Rostock geplant (Ringelnatz oder Klostergarten)??? Wird das dieses Jahr noch was?
Hab die neue CD geschenkt bekommen und zwar von meinem Mann und nun fand er die tatsächlich auch mal gut und würde nun endlich auch mal mit mir zu einem Konzert von dir mitkommen.
Wäre schön, wenn ich ne Info bekommen kann. Alles gute und bis hoffentlich bald in Rostock. LG Anka
Silva schreibt
am 08.05.2018
5.5.2018
Super schöner Abend in Hoyerswerda!
Danke Ralf

Grüße Silva
Mandy schreibt
am 25.03.2018
Konzert in moritzbastei
Leider kann ich nicht dabei sein am 1. April....es wäre mein erstes Konzert gewesen....nach zwei missglückte Versuchen...ich bin durch eine unvergessene Bekanntschaft auf deine Musik aufmerksam geworden...und genau für ihn wünsche ich mir am 1. April in der Moritzbastei den Titel "Besoffen und verliebt"....ich danke dir schon mal im Voraus....
Angelika schreibt
am 22.03.2018
Die Apathie der Sterne
Was ist Dir da wieder gelungen, lieber Falke?!!!
Anspruchsvoll und nachhaltige Texte interpretiert von
Musik, die beflügelt.
Wir freuen uns auf ein Konzert zum neuen Album.

Bis dann
LG Angelika
Silva schreibt
am 17.03.2018
Görlitz am 16.3.2018
Super schönes Konzert!
Henriette schreibt
am 06.03.2018
Die Apathie der Sterne
Hallo Ralf!
Kopfhörer auf, um keinen Ton, keine Stimmung, kein Gefühl zu verpassen - und dabei die Augen schliessen - nur so kann ich dein neues Album das erste Mal hören.
Beim zweiten Mal mit CD - Spieler erscheint es mir, als wenn ich die Worte, die Melodie schon ewig kenne. Wie machst du das nur? So ein schönes, neues Album! Es drückt so viel Erkennen, Akzeptieren, Loslassen und Schmerz aus, die du gefühlt haben musst, während deines Unfalls und dem Ausgeliefertsein an diese Situation, die du nie erfahren wolltest. Du musst so viel Willenskraft, so viel Stärke aufgebracht haben, um wieder gesund zu werden. Davor ziehe ich meinen "Hut". Und ich bin so froh und dankbar, dass du uns, deinen Freunden und Sympathisanten erhalten geblieben bist. Du hast uns allen mit diesem Album ein offenes, ehrliches Geschenk gemacht! Ich glaube, wer noch nie in so einer extentiellen Situation war, kann dem nicht nachfühlen. Pass bitte auf dich auf!